Gastenboek

Henriette

Juni 2015 - Mare fan Fryslan
Een fiets- en zeilvakantie met dit schip gemaakt. Het was fantastisch! Rinske en Joris uitstekende gastvrouwe en -heer, het schip van alle gemakken voorzien. Zeer gezellige eetruimte en originele bar (een oude 16 m2). Een ruime hut met eigen badkamer en zelfs nog een kast voor je spullen. Prachtig beddegoed en een lekker grote handdoek. De kok, Felix, een talent. Het eten was geweldig en je merkte hoeveel plezier hij er zelf aan had. Ilse, een schat van een bediening. Op één van de 2 zeildagen hadden we zelfs een zalige barbecue met allerlei lekkers erbij. Wie aan de lijn doet, moet niet meevaren! De fietstochten zeer gevarieerd. We waren in Noord-Holland, Texel, Terschelling en als afsluiting de mooie fietstocht van Harlingen naar Stavoren. Het leuke is, dat je door de goede kaart met de knooppunten zelf kan bepalen hoeveel kilometers je wilt rijden. Altijd kom je langs of in gezellige stadjes en er is tijd om die te bekijken. Attent ook, dat er elke avond boeken en informaties over het te bezoeken en te befietsen gebied lag. Fijn is ook de opstapplaats Enkhuizen, dat zeer de moeite waard is nader te bekijken en het Zuiderzeemuseum te bezoeken. Bovendien is het geen probleem je auto achter het station te parkeren. Een hele geslaagde week en ik doe dit zeker nog eens. Een hartelijke dank aan Joris, Rinske, Felix en de altijd vrolijke Ilse als bediening. En natuurlijk Beer, de scheepshond.

Alan L.

Juni 2015 - Emma

Uwe H.

Juni 2015 - Vertrouwen
Hallo Frisian Sailing Team Die Reise war sehr schön. Wir hatten super Wetter und auch Reinhold, Bert und Paul waren sehr nett. Das Schiff war eng aber gemütlich. Kammern, Küche und auch Bad und Toilette waren in Ordnung. Negativ fanden wir die Ausstattung mit Geschirr und Besteck und Glässer. Sehr gefehlt hat uns eine Kaffeemaschine. Die haben wir am zweiten Tag gekauf. Dann ging es besser. Auch am Backofen müssen kleine Reparaturen durchgeführt werden Der Ablauf war wie gewünscht, die Autos waren gut geparkt. Alles in allen hat es uns sehr gut gefallen und wir werden sicher noch einmal bei euch buchen, da uns auch das Segelgebiet gut gefallen hat. Entschuldigt bitte das ich mich so spät melde, aber leider war ich auf Arbeit ganz schön eingespannt Uwe

Reply:

Hallo Herr H.

vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir haben es an der Crew weitergegeben: mittlerweile gibt es einen neuen Backofen + Gasherd auf der Vertrouwen!

MfG.

Ihr Frisian Sailing Company Team

Reinout en Irma K.

Juni 2015 - Morgenster
Wij hebben de eer en het genoegen gehad om een aantal dagen te slapen op en de gastvrijheid te genieten van Harry en Marianne en hun Morgenster-familie. Stuk voor stuk bijzonder hartelijke, gastvrije en gezellige mensen die met passie/liefde hun schip bemannen. Het verblijf was ten tijde van de Semaine du Golfe in Zuid-Bretagne, editie 2015, en was voor ons de eerste keer dat we deelnamen en tevens de eerste keer dat we op een dergelijk schip verbleven. We hebben het plan om weer deel te nemen aan de volgende editie (2017) en hopen stilletjes dat dan ook de Morgenster er weer is en we wederom een paar nachtjes mogen komen logeren. Perfect ontbijt, goede kooien dus prima geslapen en leuke gesprekken onder het genot van... wat wil een mens nog meer....

Michael G.

Mei 2015 - Banjaard
Die Reise war genauso schön wie wir uns das erhofft hatten. Das ganze Team war sehr freundlich und kompetent. Ein super Erlebnis! Besonders Spaß hat uns das Segeln bei starkem Wind und Mittleren Wellen gemacht. Da kam das Schiff richtig in Fahrt und wir ordentlich ins schwitzen.

Jan V.

Mei 2015 - Zeven Wouden
Complimenten voor Janine! Groet, Jan

Christoph W.

Mei 2015 - Emma
Bei den Reisen mit Peter erlebt man immer wieder die Schönheit des Ijsselmeers, des Wattenmeers und der Friesischen Inseln. Highlights waren bisher das "Trockenfallen" mit Wattwanderungen und das Beobachten von Robbenherden auf den Sandbänken (dabei werden die angemessenen Abstände zu den Tieren selbstverständlich eingehalten). Einmal hatten wir sogar Glück und die Robben haben uns am Morgen lange Zeit begleitet. Das Traditions-Segeln steht dabei im Vordergrund. Der Motor der Emma ist Hilfsmotor und die Route wird vom Wind bestimmt.

Dietrich D.

Mei 2015 - Emma
Das Segeln auf dem Ijsselmeer mit einer Gruppe der Berufsfeuerwehr Gütersloh hat sehr viel Spaß bereitet. Einige Kollegen waren erstmalig segeln und waren nachhaltig positiv beindrukt. Wind und Wetter haben gepasst um mit viel Wind, mit und ohne Sonne oder beim langsamen segeln durch die Landschaft von Friesland zurück nach Lemmer viele Fassetten erleben zu können. Skipper Peter Spek und Frederike haben mit Ihrem freundlichem Können und einer unnachahmlichen Lässigkeit entscheidend zu diesem schönen Erlebnis beigetragen! Gerne wieder!

Gudrun S.

Mei 2015 - Alida
Es war ein wunderbarer Törn, die Leute passten prima zusammen und der Skipper und der Maat waren Klasse. Sie waren sehr motiviert und haben alles getan, damit es den Gästen gut geht. #jederzeit wieder# Liebe Grüße Gudrun

Heiko B.

April 2015 - Zeven Wouden
Der Törn auf der Zeven Wouden war von Anfang bis Ende eine gelungende Freizeit. Die Zeven Wouden war sehr gepflegt und sauber und wir haben uns vom ersten Moment an wohl gefühlt. Janine hat uns mit ihrer offenen Art sehr herzlich empfangen und hat eine sehr nette und verständnissvolle Art mit den Jugendlichen zu reden. Auf der Rückfahrt haben unsere Jugendlichen oft gesagt, dass die Zeit viel zu schnell vergangen ist und wir nächstes Jahr umbedingt wieder mit Janine segeln müssen. Wir freuen uns schon auf die nächste Tour, auch wenn es noch ein ganzes Jahr dauert, bis wir wieder in See stechen